Mehrsprachiges DTP

Broschüren schneller übersetzen mit unserem mehrsprachigen DTP-Service

Wenn Sie mit Anwendungen im Desktop-Publishing wie InDesign oder Publisher vertraut sind, dann wissen Sie wahrscheinlich, dass es bei diesem Content nicht damit getan ist, die Übersetzung einfach in Auftrag zu geben. Sie müssen stattdessen damit rechnen, dass der übersetzte Text länger wird und Sie Zeilenumbrüche und Schriftarten korrigieren müssen. Und das in einer Ihnen unbekannten Sprache.

Unser mehrsprachiger DTP-Service erspart Ihnen diese Sorgen, denn wir verknüpfen die Erfahrung professioneller DTP-Spezialisten mit der Expertise professioneller Übersetzer. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass Ihr Content in genau der Form übersetzt und aufbereitet wird, die in jedem Ihrer Zielmärkte den besten Eindruck hinterlässt. Ihr Seitenlayout bleibt erhalten, sodass jede übersetzte Version aussieht wie die Ausgangsdatei. Unsere DTP-Fachkräfte werden unter Umständen jedoch kleinere Anpassungen des Layouts vorschlagen, um dem Textzuwachs oder beispielsweise Sprachen wie Arabisch, die von rechts nach links geschrieben werden, gerecht zu werden.

Ergänzen Sie diesen Service mit unserem Kundenlektorat, um Ihren Teams vor Ort die Gelegenheit zu geben, Inhalte vor dem Druck zu überprüfen. Oder profitieren Sie von unserer DMS-Integration, mit der Sie Dateien automatisch für die Übersetzung exportieren können, ohne große Datenmengen per E-Mail versenden oder empfangen zu müssen.

Multilingual DTP Service

ZÜGIG ZUR DRUCKFREIGABE – MIT UNSEREM MEHRSPRACHIGEN DTP-SERVICE

UNSERE BLOG-POSTS

How to translate page titles and meta descriptions

So you're doing a great job with your page titles and meta descriptions in English. But how do you translate them? If you have gone to the trouble and expense of translating the page, you want to show up on google, right? Translating page titles and meta descriptions...

Top Tips: How to translate your Customer Portal

Translating your customer portal increases customer satisfaction and decreases support costs, so it’s really worth doing. Tricky terminology, UI limitations, and ongoing development mean there are some unique challenges.

Top-Tipps, um bessere maschinelle Übersetzungen zu erreichen

Wie wir alle wissen, wird maschinelle Übersetzung immer besser. Wenn Sie etwas mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie doch einfach unseren Post „Wie gut ist Maschinelle Übersetzung?”. Im heutigen Post möchte ich nun ein paar praktische Tipps geben, wie man bessere...

Top-Tipps: So nutzen Sie Ihr gekürztes Übersetzungsbudget optimal

Es gibt sicher viele gute Gründe, mehr Content zu übersetzen. Die Realität sieht aber in Zeiten wie diesen oft ganz anders aus und in sehr vielen Fällen steht daher eher ein gekürztes Übersetzungsbudget zur Verfügung, zumindest kurzfristig. Auch einige unserer...

Ist mehrsprachiger Video-Content gut für SEO?

Heute beschäftigen wir uns mit der Frage, ob mehrsprachiger Video-Content gut für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist. Video-Content hat im vergangenen Jahrzehnt exponentiell an Bedeutung gewonnen und ist heute in den meisten Marketingstrategien fest verankert....

PureFluent introduces the first Translation Subscription Service – WordStore

PureFluent have just launched a range of translation subscription services. This week, Tim and Ian talk about the thinking behind the new service and how it works.

Wie kann ich als Kunde die Übersetzungsqualität beurteilen?

Eine Frage, die Kunden immer wieder umtreibt, ist die Beurteilung der Übersetzungsqualität. Wie kann ich sicher sein, dass ich eine hochwertige, professionelle Humanübersetzung bekomme und keine Google Translate-Qualität? Wie kann ich beurteilen, wie gut meine...

Pentland Brands talk about their drive to provide shoppers with a great experience on Amazon

Pentland Brands talk about what they’re doing to make sure iconic brands like Speedo and Berghaus hit the mark with their customers on Amazon.

Bringen Übersetzungen Vorteile im E-Commerce, auch wenn die Kunden Englisch verstehen?

Letzte Woche haben wir uns darüber unterhalten, für welche Länder und demografischen Gruppen englischsprachige Websites eine Barriere darstellen. Heute beschäftigen wir uns mit Zielgruppen bzw. potentiellen Kunden, die passabel Englisch sprechen. Nachweislich sind...

Reicht Englisch für meine Kunden aus?

Dieses Mal ist unser Thema so umfangreich, dass wir es auf zwei Beiträge aufteilen. Heute gehen wir der Frage nach, ob Content auf Englisch ausreichend ist. Nächste Woche geht es dann speziell darum, welches Umsatzplus im E-Commerce durch Übersetzungen möglich ist....

Haben Sie Fragen?